Du bist hier: Startseite » Autoren Archiv: admin-wp

Autoren Archiv: admin-wp

Gebäudeart

Stellen Sie den Antrag auf die Wohngebäudeversicherung, so müssen Sie angeben, um welche Gebäudeart es sich handelt. Bei der Frage nach der Gebäudeart geben Sie an, ob es sich um ein Einfamilienhaus, ein Doppelhaus, ein Reihenhaus oder ein Mehrfamilienhaus handelt. Bei den Mehrfamilienhäusern wird noch zwischen Zweifamilien- und Mehrfamilienhäusern unterschieden. Zumeist ist im Versicherungsvergleich oder im Online-Formular unter der Rubrik ... Mehr lesen »

Gleitender Neubauwert = Wert 1914 X Baupreisindex

Der Wert eines Wohngebäudes wird mit der Formel Gleitender Neubauwert = Wert 1914 X Baupreisindex ermittelt. Nur auf der Grundlage des gleitenden Neubauwertes können die Schäden durch die Versicherung in der ausreichenden Höhe abgedeckt werden. Der Baupreisindex gibt Auskunft über die jährlich steigenden Baupreise. Nachdem der fiktive Wert, den das Wohngebäude im Jahre 1914 gehabt hätte, ermittelt wurde, kann dieser ... Mehr lesen »

Wert von 1914

Die Versicherungssumme wird in der Wohngebäudeversicherung anhand des Wertes von 1914 ermittelt. Dieser Wert sagt aus, welchen Wert das zu versichernde Gebäude im Jahr 1914 in Goldmark gehabt hätte. Es handelt sich dabei um einen fiktiven Wert. Der Wert von 1914 wird angesetzt, da dies das letzte Jahr war, in dem die Baupreise stabil waren. Der zeitgemäße Gebäudewert wird auf ... Mehr lesen »

Baupreisindex

Mit dem Baupreisindex wird die Entwicklung der Baupreise, bezogen auf ein Basisjahr, dargestellt. Das Statistische Bundesamt nimmt vierteljährlich Veröffentlichungen auf der Grundlage von Erhebungen in der Bauwirtschaft vor, um eine langfristige Entwicklung der Preise für Bauleistungen wiederzugeben. Im Gegensatz dazu bezeichnet der Baukostenindex die Kosten für die Erbringung der Bauleistungen. Der Baupreisindex ist wichtig für die Bewertung eines Wohngebäudes und ... Mehr lesen »

Elementarschäden

Als Elementarschäden werden Schäden bezeichnet, die durch Naturereignisse, beispielsweise Erdbeben Erdrutsch Schneedruck Lawinen Überschwemmung Vulkanausbruch, verursacht werden. In der Wohngebäudeversicherung sind solche Schäden nicht abgedeckt, allerdings können Sie derartige Schäden durch eine Elementarschadenversicherung absichern. Zusammen mit der Wohngebäudeversicherung können Sie eine solche Elementarschadenversicherung abschließen. Auch zusammen mit einer Hausratversicherung kann eine Elementarschadenversicherung abgeschlossen werden. Für Versicherer stellen Elementarschäden eine große ... Mehr lesen »

Bauartklassen

In der Wohngebäudeversicherung spielen die Bauartklassen eine Rolle. Das zu versichernde Gebäude wird in eine Bauartklasse eingestuft. Die Bauartklasse bezieht sich auf die Bausubstanz und auf die Dacheindeckung und ist relevant für die Risikobeurteilung der Feuergefahr. Insgesamt werden 5 Bauartklassen unterschieden: Bauartklasse I – massive Außenwände und harte Bedachung Bauartklasse II – Stahl- oder Holzfachwerk mit Stein- oder Glasfaserfüllung oder ... Mehr lesen »

Abschluss ohne Vorversicherung

Stellen Sie den Antrag auf eine Wohngebäudeversicherung, so müssen Sie die Frage beantworten, ob bereits eine Vorversicherung bestanden hat und bei welchem Versicherer diese Vorversicherung bestand. Hat keine Vorversicherung bestanden, so lehnen die meisten Versicherer den Antrag ab. Allerdings können Sie begründen, warum keine Vorversicherung vorhanden ist, beispielsweise, wenn Sie ein Gebäude aus einer Zwangsversteigerung erworben haben und der Vorbesitzer ... Mehr lesen »

Leistet eine Wohngebäudeversicherung auch, wenn ein Blindgänger aus dem 2. Weltkrieg explodiert?

In verschiedenen Bereichen der Bundesrepublik befinden sich noch immer Bomben aus dem Zweiten Weltkrieg, die von den Alliierten abgeworfen wurden und bislang noch nicht explodiert sind. Es besteht die Gefahr, dass diese Blindgänger irgendwann explodieren oder dass es während einer Entschärfung oder einer kontrollierten Sprengung zu Schäden an naheliegenden Wohngebäuden kommt. In den meisten Wohngebäudeversicherungen sind solche Schäden nicht abgedeckt, ... Mehr lesen »

Was bedeutet Kernsanierung?

Nutzen Sie einen Vergleichsrechner, um den passenden Tarif für die Wohngebäudeversicherung zu finden, so wird abgefragt, ob bereits eine Kernsanierung stattgefunden hat. Verschiedene Versicherer bieten Tarife mit Kernsanierungsklausel an, die günstiger sind. Sie dürfen solche Tarife jedoch nur dann wählen, wenn eine Kernsanierung bereits stattgefunden hat. Bei einer Kernsanierung werden alle Strom- und Wasserleitungen komplett saniert. Die Kernsanierung bedeutet also ... Mehr lesen »

Sind auch Grundwasserschäden mitversichert?

In der Wohngebäudeversicherung und auch in der Elementarschadenversicherung sind Schäden durch Grundwasser nicht mitversichert. Tritt durch Schäden Grundwasser aus oder entstehen Schäden durch Grundwasseraustritt, so sind sie lediglich bei sehr alten Wohngebäudeversicherungen, die bereits in der Zeit und auf dem Gebiet der früheren DDR abgeschlossen und dann durch die Allianz übernommen wurden, mitunter mitversichert. Möchten Sie Ihren Versicherungsvertrag wechseln und ... Mehr lesen »