Du bist hier: Startseite » Ratgeber » Fensterscheiben

Fensterscheiben

Geschrieben von: admin-wp

Die Wohngebäudeversicherung tritt ein, wenn es zu Schäden am Wohngebäude durch Leitungswasser, Sturm, Hagel oder Feuer kommt. Sie tritt nicht immer bei Schäden durch Vandalismus ein. Werden die Fensterscheiben beschädigt, so ist häufig Vandalismus die Ursache. Wie sieht es nun mit dem Versicherungsschutz aus, wenn es zu Schäden an den Fensterscheiben kommt?

Schäden an Fensterscheiben

In der Gebäudeversicherung sind Schäden an Fensterscheiben abgedeckt, allerdings tritt die Versicherung nicht bei allen Schäden ein. Sie übernimmt grundsätzlich nur die Kosten, die im Versicherungsvertrag festgeschrieben wurden. Sie tritt lediglich bei Schäden durch

  • Feuer
  • Leitungswasser
  • Sturm
  • Hagel

ein. Treten Schäden durch andere Einflüsse ein, beispielsweise, wenn ein Kind einen Ball in die Fensterscheibe schießt, so leistet die Wohngebäudeversicherung nicht.

Wie Sie die Fensterscheiben versichern können

Alle Schäden an den Fensterscheiben, die nicht in der Wohngebäudeversicherung abgedeckt sind, können Sie mit einer Glasversicherung zusätzlich versichern. Schäden durch Vandalismus sind nicht immer abgedeckt, doch können sie zusätzlich solche Schäden im Vertrag vereinbaren.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Required fields are marked *

*


*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>