Du bist hier: Startseite » FAQ » Wie sieht es mit Schäden durch Versorgungsrohre ausserhalb des Grundstückes aus?

Wie sieht es mit Schäden durch Versorgungsrohre ausserhalb des Grundstückes aus?

Geschrieben von: admin-wp

Schäden durch Versorgungsrohre außerhalb des Grundstückes können durch die Wohngebäudeversicherung abgedeckt sein. Es kommt dabei darauf an, dass diese Versorgungsrohre eindeutig zur Versorgung des versicherten Gebäudes dienen. Kommt es zu Bruchschäden, Frostschäden oder anderen Schäden an diesen Versorgungsrohren und damit verbundenen Schäden am Wohngebäude oder an versicherten Nebengebäuden, so tritt die Wohngebäudeversicherung für diese Schäden ein. Auch bei Schäden an Leitungen und Rohren, die sich nicht direkt auf dem Grundstück des versicherten Gebäudes befinden, übernimmt die Wohngebäudeversicherung die Kosten. Diese Schäden fallen in der Wohngebäudeversicherung unter die Kategorie Leitungswasser. Schäden durch Leitungswasser sind grundsätzlich immer in der verbundenen Wohngebäudeversicherung abgedeckt.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Required fields are marked *

*


*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>