Du bist hier: Startseite » Ratgeber » Wohngebäudeversicherung Prämien

Wohngebäudeversicherung Prämien

Geschrieben von: admin-wp

Für die Wohngebäudeversicherung fallen, wie bei jeder Versicherung, Prämien an. Die Höhe der Prämien unterscheidet sich stark bei den einzelnen Anbietern, doch hängen die Wohngebäudeversicherung Prämien von verschiedenen Faktoren ab.

Was macht die Wohngebäudeversicherung Prämien aus?

Die Grundlage der Wohngebäudeversicherung Prämien bildet die Versicherungssumme, die zumeist anhand des gleitenden Neuwertfaktors berechnet wird. Das Gebäude wird auf den Wert, den es im Jahre 1914 gehabt hätte, zurückgerechnet; dieser Wert wird mit dem Baupreisindex multipliziert. So ist gewährleistet, dass die aktuellen Kosten für Material und für Löhne berücksichtigt werden und es nicht zu einer Unterversicherung kommt. Die Wohngebäudeversicherung Prämien werden durch

  • Baujahr
  • Bauartklasse
  • Region
  • Wohnfläche
  • Ausstattung des Gebäudes

beeinflusst. Bei verschiedenen Versicherern sind neben den Basisrisiken Feuer, Sturm und Hagel sowie Leitungswasser verschiedene Zusatzleistungen im Tarif enthalten. Bei anderen Versicherern können Sie solche Zusatzleistungen gegen Aufpreis vereinbaren, höhere Prämien sind die Folge. Die Bauartklasse spielt eine wichtige Rolle, denn die Bauart bestimmt, wie stark ein Gebäude bei Sturm oder bei Feuer gefährdet ist. Die Region bestimmt die Gefahrenzone; die Versicherer stufen das Risiko entsprechend der Gefahrenzone höher oder niedriger ein. Die Ausstattung, beispielsweise die Art der Heizung, das Vorhandensein einer Einbauküche oder einer Photovoltaikanlage, haben Auswirkungen auf die Höhe der Prämien.

Eine Versicherung mit günstigen Prämien finden

Die Wohngebäudeversicherung Prämien können bei den einzelnen Versicherern jährlich um mehrere hundert Euro abweichen. Damit Sie eine Versicherung mit günstigen Prämien finden, sollten Sie den Versicherungsvergleich nutzen. Nachdem Sie Angaben über Postleitzahl, Baujahr und über das Gebäude gemacht haben, erscheint der Vergleich mit der Höhe der Prämien und den Leistungen bei den einzelnen Anbietern.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Required fields are marked *

*


*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>