Du bist hier: Startseite » Wohngebäudeversicherung Wert 1914
Geschrieben von: admin-wp

Wohngebäudeversicherung Wert 1914

In der Wohngebäudeversicherung kommt es darauf an, die richtige Versicherungssumme anzusetzen, damit es nicht zur Unterversicherung kommt. In den meisten Fällen wird der Wohngebäudeversicherung Wert 1914 angesetzt, dabei handelt es sich um den gleitenden Neuwertfaktor.

Was ist der Wohngebäudeversicherung Wert 1914?

Auch bei neuen Gebäuden wird der Wohngebäudeversicherung Wert 1914 angesetzt, das ist ein fiktiver Rechenwert. Das Jahr 1914 bildet die Basis, denn es hat für die Beurteilung eines Gebäudewertes eine besondere Bedeutung:

  • letztes Jahr mit stabilen Baupreisen
  • Währung in Deutschland war goldgedeckt
  • keine besonderen Baupreissteigerungen.

Dafür wird der Wert in Mark ermittelt, den das Wohngebäude im Jahre 1914 gehabt hätte. Der Neubauwert in Euro wird durch den Baupreisindex dividiert. Der ermittelte Betrag wird in Mark umgerechnet. Mit dem Baupreisindex wird sichergestellt, dass es durch die Wertsteigerung der Immobilie nicht zu einer Unterversicherung kommt.

Die Bedeutung des Wertes 1914

Die Wohngebäudeversicherung mit dem Wert 1914 ist eine Anpassung aufgrund der Wertsteigerung. Der Wert der Immobilie wird auf einen fiktiven Wert im Jahre 1914 in Goldmark geschätzt. Anhand des gültigen gleitenden Neuwertfaktors erfolgt die Prämienberechnung. Die Versicherungssumme wird in jedem Jahr erhöht, entsprechend der Steigerung des gleitenden Neuwertfaktors. Mit der Erhöhung der Versicherungssumme ist eine Beitragserhöhung verbunden. Diese Beitragserhöhung ist gesetzlich definiert, gemäß VBGB 2000, und begründet kein Sonderkündigungsrecht des Vertrages. Sie sichert die entsprechenden Leistungen im Schadensfall zu, was vor allem bei einem Totalschaden wichtig ist. Die Preise für Material sowie die Lohnkosten für Bauarbeiter steigen, diese Steigerung wird mit der Beitragserhöhung und der Erhöhung der Versicherungssumme abgedeckt.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Required fields are marked *

*


*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>